News

Halbjahresabschluss Seidensticker-Gruppe
Erfolgreiche Restrukturierung zeigt deutlich verbesserte Ertragskennzahlen im Halbjahresabschluss 2015/16
Halbjahresabschluss Seidensticker-Gruppe
12.01.2016
Teilen Facebook

Die Unternehmensgruppe Seidensticker veröffentlicht heute den Halbjahresabschluss für das Geschäftsjahr 2015/2016. In einem herausfordernden Marktumfeld konnte das Bielefelder Traditionsunternehmen die Umsatzerlöse in den ersten sechs Monaten gemäß dem Konzernhalbjahresabschluss auf nahezu gleichbleibendem Niveau von 94,8 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr halten (Vj. 95,5 Mio. EUR). Bei einem „like for like“-Vergleich entspricht das Umsatzvolumen sogar einer Steigerung in Höhe von 2,7 % gegenüber dem Vorjahr, da mit der Neuausrichtung des Unternehmens die Einstellung zweier Produktlinien in der Anfangspreislage sowie eine Bereinigung von Retailflächen vorgenommen wurde.

Die weiteren Kennzahlen bestätigen den Erfolg dieser Neuausrichtung und zeigen eine deutliche, nachhaltige Verbesserung zum Vorjahr. Insbesondere die Marke Seidensticker konnte ein erfreuliches Wachstum von +5,3 % erzielen und knüpft damit an die positive Entwicklung der Vorjahre an.

„Der eingeschlagene Kurs der Unternehmensgruppe im Rahmen der Restrukturierung trägt bereits Früchte. Unser Ziel ist es, weiteres qualitatives Wachstum zu generieren. Daher werden wir unsere Strategie konsequent fortsetzen.“, so Frank und Gerd Oliver Seidensticker, geschäftsführende Gesellschafter der Seidensticker-Gruppe.

Trotz des gleichbleibenden Umsatzniveaus und der deutlich herausfordernden Währungsbedingungen konnte das EBITDA gegenüber dem Vorjahr um +23,0 % auf +4,2 Mio. EUR gesteigert werden. Hier zeigt sich, dass die Maßnahmen der Restrukturierung nachhaltig greifen. Das EBIT verbesserte sich um +56,8 % auf +2,7 Mio. EUR. Auf EBT-Ebene konnte sogar ein Zuwachs von +121,9 % auf +0,9 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr verzeichnet werden.

Nach ertragsspezifischen Konzernsteuern bestätigt das Unternehmen den positiven Trend und blickt auf ein verbessertes Halbjahresergebnis von -0,1 Mio. EUR (Vj. -0,7 Mio. EUR). Für das zweite Halbjahr rechnen die Bielefelder mit einer weiteren positiven Konzernentwicklung.

Weitere News

11.01.2017 Seidensticker ernennt Marc Biggemann zum Creative Director

Die Seidensticker-Gruppe hat zum 1. Januar 2017 Marc Biggemann zum Creative Director der Marke Seidensticker ernannt.

Details
09.01.2017 Seidensticker setzt Wachstumstrend im ersten Halbjahr fort

Corporate News zum Halbjahresabschluss 2016/2017

Details