Nur heute 20% Rabatt
Code: SEISUNDAY
Shipping To DE
Not in GERMANY?
Vorschläge zu "{{searchField}}"
Passende Artikel
{{item.name}} | Seidensticker
{{item.name}} {{number_format(item.attributes.ArticlePrice)}}
Hochzeits-Look

Hochzeits-Look

Perfekt gestyled: Ob als Gast oder Bräutigam

Wie in jedem Jahr leitet die Jahreszeit mit den schönsten Wetterbedingungen die Saison der Verliebten ein. Es ist Hochzeits-Saison und wir geben Ihnen Tipps für den perfekten Hochzeits-Look.

Ganz wichtig ist dabei der zum Dresscode passende Gala-Look: Unabhängig davon, ob sie selbst den Altar herunterschreiten, oder als Gast an einem der Feste teilnehmen – das Outfit muss stimmen und es sollte einer gewissen Etikette folgen.

Meist informiert die Einladungskarte über den gewünschten Dresscode.

Weit vorne ist jener, der schon im Vorfeld über eine geschickt gewählte Basisausstattung verfügt. Diese sollte bei einem eleganten Herrn aus einem perfekt sitzendem Hemd, Anzug, Schnürschuhen, Krawatte und Manschettenknöpfen bestehen. Wer über diese Elemente verfügt wird von keiner noch so spontanen Gala-Einladung überrascht.

 

Jeder gängige Dresscode wird für die Herren ein obligatorisches Hemd erbitten. Die Seidensticker Gala Hemden stehen dabei für den perfekten und vor allem Dresscode-getreuen Auftritt parat.

Feierlich und besonders elegant: ein Gala Hemd mit Kläppchenkragen. Die festliche Kragenform bietet wahlweise der Fliege oder der Krawatte genügend Raum und kann mit edlen Manschettenknöpfen abgerundet werden. Zum dunklen Anzug oder zum Smoking kombiniert, sichern Sie sich den Titel als „Best Dressed Wedding-Guest“.

 

Locker oder elegant?

Mittlerweile werden viele Hochzeiten eher locker und lässig gefeiert. Die Stilebene soll dabei nicht zu kurz kommen, doch auf Frack und viel Pomp verzichtet man häufig. Ein gut sitzendes weißes Hemd ist für diesen Anlass immer die richtige Wahl. Auch helle Farben, wie ein zartes Blau oder Rosé sind durchaus eine passende Option. Abrunden kann man den Hochzeits-Look durch edle Schnürschuhe und wahlweise einem sportlicheren Anzug oder einer Chino.

Dresscode-Vorgabe oder nicht, einige Tabus sollte man nicht brechen: „Ganz in Weiß“ ist der Braut vorbehalten und somit sollten sämtliche Gäste davon absehen. Egal ob männlich, oder weiblich.